×
Wichtige Tipps zur Planung Deiner Besuchszeit in der Boulderwelt München Ost während Corona

Wir wurden in den vergangenen Tagen sehr oft auf die langen Wartezeiten am Abend unter der Woche angesprochen und haben dazu ein kurzes Update und nochmal wichtige Infos zur AMPEL für Euch zusammengestellt.

Richtig – der Andrang wird aktuell zunehmend wieder mehr. Die Sommerferien sind durch, die Hallensaison kündigt sich langsam an und viele trauen sich trotz Corona wieder mehr in die Öffentlichkeit. Viele Faktoren, die zusammen zu größerem Besucherandrang führen, bei gleichzeitig immer noch großen Einschränkungen – vor allem eben die zulässige Anzahl der Besucher. Daran lässt sich leider nicht rütteln. Es ist also an uns allen das Beste aus der Situation zu machen und mit den Gegebenheiten möglichst solidarisch und fair umzugehen. Wir haben die letzten Tage die Stoßzeiten und Entwicklung nochmal sehr genau ausgewertet. Hier die wichtigsten Erkenntnisse für Eure Boulderplanung:

RUHIGE ZEITEN und EINLASSSTOPPS

  • Zu Einlassstopps bzw. längeren Wartezeiten bis zu max. 1h kommt es aktuell unter der Woche zwischen 18 und 20 Uhr. Ab 20 Uhr verläuft sich alles wieder und die Warteschlange löst sich nach und nach auf. Am Wochenende gab es bisher kaum Einlassstopps. Bei schlechtem Wetter ist hier die Stoßzeit zwischen 10 und 12 Uhr. Mit der Hallensaison wird auch hier entsprechend wieder mehr los sein.
  • Ruhigere Zeiten in der Halle sind nach wie vor am Vormittag/Nachmittag unter der Woche, generell der Montag und der Samstagabend. Wenn Ihr die Möglichkeit habt, weicht bitte auf diese Zeiten aus.

DIE AMPEL

  • Die Ampel im Header unserer Website zeigt Euch in Echtzeit an, wie viel gerade in der Halle los ist bzw. ob es bereits eine Warteschlange gibt. Bitte denkt unbedingt an Euren CHECK-OUT, damit die Zählung der eingecheckten Besucher und somit auch die Anzeige der Ampel korrekt ist.
  • Wenn um 18 Uhr unter der Woche bereits angezeigt wird „20 Boulderer warten“, dann ist die Tendenz hier steigend bis 20 Uhr – sprich wartet lieber noch mit Eurer Anreise, wenn Ihr nicht anstehen möchtet.

NEU: VERLÄNGERTE WINTERÖFFNUNSGZEITEN AB 19.10.

  • Wir verlängern unsere Öffnungszeiten über die Winterzeit, um Dir in der Hallensaison die Möglichkeit zu bieten noch besser auf ruhigere Besucherzeiten auszuweichen und Wartezeiten zu verkürzen. Ab dem 19.10. haben wir dann unter der Woche zwei Stunden und am Wochenende eine Stunde länger für Dich geöffnet.
  • Verlängerte Öffnungszeiten:
    Sa, So, Feiertag 7-24 Uhr
    Mo-Fr 6-24 Uhr

GENERELLES

  • Es gilt als oberstes Credo Abstand halten und Maske tragen. Bitte haltet Euch daran und erinnert Euch gegenseitig. Jeder vergisst das mal – wenn Ihr angesprochen werdet, ist es nur gut gemeint!
  • Kommt, trotz wieder offener Umkleiden, nach Möglichkeit weiterhin umgezogen, um Engpässe zu vermeiden. Bisher ziehen da echt alle super mit! Vielen Dank dafür!
  • Bitte begrenzt Eure Boulderzeit – insbesondere zu den Peakzeiten – auf solidarische 2,5h. Dann haben mehr Leute die Chance auf eine Boulder Session.
  • Achtet weiterhin auf alle Regelungen zu Corona

Es ist und bleibt eine herausfordernde Zeit für uns alle. Wir nehmen uns all Eurer Anliegen an und keiner bleibt ungehört. Wir sind stets am Beobachten, Lösungen finden und auch hinterher, diese dann möglichst schnell umzusetzen. Versprochen!
Eure Mithilfe in allen Punkten schätzen wir sehr und hoffen, dass wir gemeinsam weiterhin gesund und munter und vor allem ohne allzu große Boulderentzugserscheinungen durch diese Zeit kommen! Be safe und DANKE Euch an alle!