×

2020 wird wieder ein spannendes Jahr für unsere gesamte Münchner Boulder Community. Wir bauen unsere 3. Halle in München – und zwar in Brunnthal! Hallo liebe neue Boulderwelt München Süd!

Im Moment entsteht im Gewerbegebiet Brunnthal Nord direkt vor den südlichen Toren ein zweistöckiger Neubau in direkter Nachbarschaft von IKEA, Metro, L’Osteria, Jochen Schweizer und Co. Im Erdgeschoss des Gebäudes sind – wie in der neuen Boulderwelt München Ost – verschiedene Einkaufsmöglichkeiten geplant. Das zweite Stockwerk wird dann ganz und gar unsere neue 2500 Quadratmeter große Spielwiese!

Ganz nach Boulderwelt Maßstäben zaubern wir Euch eine fette Halle mit allem was Eure Boulderherzen höher schlagen lässt: viele, spannende und abwechslungsreiche Wände, einen großen Trainingsbereich mit Traversen, einen abgetrennten schöne Kinder- und Jugendwelt und einen flexiblen Mixed Bereich wie in der Boulderwelt München Ost, den sich Groß und Klein teilen. Eine große Fensterfront und jede Menge Lichtbänder werden für eine helles und freundliches Ambiente sorgen. Ein gemütliches Boulder Café zum Verweilen und Ausruhen mit Blick in die große Halle darf natürlich auch nicht fehlen!

Bei der Planung und Umsetzung der gesamten Ausstattung, Abläufe und Details sind wir wieder Vollgas auf Optimierungskurs – wir übernehmen Bewährtes und suchen nach neuen Lösungen für Verbesserungswürdiges.  Für uns ist wie immer das aller Wichtigste, dass Ihr Euch wohlfühlt, jeder auf seinem Level auf seine Kosten kommt und Ihr viele schöne Sessions bei uns verbringt!

Langfristig besteht sogar die Möglichkeit für einen Außenbereich auf dem Parkdeck hinter der Halle, den wir aber erst zu einem späteren Zeitpunkt in Angriff nehmen werden.

Die wichtigsten Fragen auf einen Blick

Wie kommt Ihr in die neue Boulderwelt München Süd?

Mit dem Auto über die A8 oder A99 bis zur Ausfahrt 94 (Taufkirchen-Ost / Brunnthal-Nord / Ottobrunn-Süd) und dann sind es nur noch wenige Meter bis zu uns nach Brunnthal. Parkplätze werden dort reichlich zur Verfügung stehen. Auch öffentlich geht’s: z.B. mit der U5 bis Neuperlach und dann mit dem Bus bis fast vor die Halle (vom Ostbahnhof 25 Min. // vom Hauptbahnhof 35 Min.).

Was kostet der Eintritt?

Die Eintrittspreise werden so sein wie in der Boulderwelt München West (Einzeleintritt nach 16 Uhr und am Wochenende 11,90€) und alle Jahreskarten und 11er Kartenbesitzer dürfen sich besonders freuen: Eure Karten gelten in allen drei Hallen!

Wann macht die Halle auf?

Aktuell befindet sich das Gebäude noch im Rohbau und unsere Crew ist fleißig in allen Bereichen in der Planung. In die heiße Phase vor Ort geht es für uns dann erst ab Sommer. Wenn alles nach Plan läuft – und da sind wir wie immer schwer dahinter – werden wir im Herbst eröffnen. Sobald wir einen genauen Termin absehen können, informieren wir Euch natürlich.

Wo findet Ihr weitere Informationen?

Wir werden Euch zunächst über den aktuellen Status auf den bestehenden Kanälen der beiden Münchner Boulderwelten auf dem Laufenden halten bis wir dann nach und nach die neuen Kanäle aufbauen.

Die ersten Eindrücke vom Rohbau

Vordereseite des Rohbaus mit Boulderwelt künftig im kompletten 1. OG

Blick vom Ende des Parkdecks auf der Rückseite des Gebäudes mit zweitem Eingang

Blick in den künftigen Parcoursbereich vom hinteren Eingang übers Parkdeck

Blick vom Ende des Parcoursbereichs in die Halle

Blick in Café- und Servicebereich vom Parcours (links beim roten Kasten Haupteingang über Treppe, ganz rechts Hintereingang)

Blick vom Ende des Parcoursbereichs in den Trainingsbereich

Blick vom Trainingsbereich durch Tor zu Mixed Bereich und Kinderwelt

Blick vom Ende der Kinderwelt/Mixed Bereich Richtung Trainingsbereich