×

Projekte & Organisationen | Geschichten & Anekdoten

Zurückgeben

Die Sportart Bouldern hat uns viel gegeben – das wollen wir nun gerne weiter geben und unterstützen deshalb soziale Projekte soweit wir können.

Bouldern ist eine Leidenschaft, ein Sport der Emotionen hervorruft und Menschen verbindet. Jeder sollte die Möglichkeit haben, Bouldern einmal ausprobieren zu können.

Es liegt uns besonders am Herzen Gutes zu tun und anderen benachteiligten Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Wenn ihr eigene Ideen habt oder Unterstützung mit einem Projekt benötigt, könnt ihr uns gerne schreiben. Wir werden unser Bestmöglichstes tun, um Euch zu helfen.

Wenn ihr mehr über unsere Projekte wissen wollt oder vielleicht sogar selber unterstützen möchtet, klickt einfach auf die jeweiligen Fotos der Organisationen.

Steffie


Blog

 stephanie.pleil-schmid@boulderwelt.de
„Durch meine eigene Krankheit liegt es mir besonders am Herzen Gutes zu tun und anderen benachteiligten Menschen ein Lächeln ist Gesicht zu zaubern.“

Projekte und Organisationen, die wir unterstützen

Verein, der sich mit der unheilbaren Krankheit Mukoviszidose beschäftigt – Infos, Aktionen, Spenden.
Organisation, die sich für die Heilung von Krebs einsetzt.
Klima- und Umweltschutz – Aufruf zu mehr Fahrrad und weniger Auto.
Verein, der sich für benachteiligte und geflüchtete Menschen einsetzt und mit ihnen Klettern und Bouldern geht.
Kinderkrankenhaus in München
Zwei Studenten, die zusammen mit Flüchtlingen in der Boulderwelt Bouldern gehen.
Organisation, die sich für benachteiligte Kinder einsetzt.

Hier findet ihr einige Geschichten und Anekdoten von vergangenen Aktionen.

Lange schon stelle ich mir dir Frage: Wie könnte ich Kindern, die es nicht leicht im Leben haben eine Freude bereiten? Da kam mir eine Idee: Gibt es in Amerika nicht Clowns, die in die Krankenhäuser gehen, um die dort stationierten Kinder zu besuchen und ihnen eine Freude zu bereiten? Warum als felliges Tier nicht…

Am Montagmittag erfüllten die Jugendlichen der Heilpädagogischen Tagesstätte in Schönbrunn die Boulderwelt München West mit positiver Energie. Mit viel Neugier und weihnachtlicher Vorfreude lernten sie Bouldern als Sportart und als Teamaktivität kennen.

Vergangenen Donnerstag-Abend machten wir uns auf nach Puchheim am Rande von München, um dort mit den Schülern des Gymnasium Puchheims und dessen sehr engagierten Sportlehrer Christian Häußler ein ganz neues Projekt zu starten: unseren ersten Routenschrauber-Crashkurs.

Ermäßigte Tarife mit München-Pass.

Knapp ein halbes Jahr ist es her, als Christian Sahm zum ersten Mal sein Plakat „Draußen ist keine Boulderhalle“ bei uns vorstellte. Ein Plakat mit 12 eigentlich selbstverständlichen Verhaltensregeln beim Bouldern in der Natur.

Die Boulderwelt ist jetzt offiziell CAC Climbing Centre. Wir finden die Krebshilfe Climbers against Cancer von John Ellison sehr wichtig und sind beindruckt, wie John es trotz seiner Krebs-Diagnose geschafft hat, die Organisation zu gründen, um die Krebsforschung zu fördern.

Am 28. Juni veranstaltete das Herzzentrum München ihren Tag der offenen Tür.