Nils was ist für Dich das Besondere an Yoga?

Das Einzigartige an Yoga ist die Verbindung von körperlicher Aktivität, bewusster Atmung und tiefer Meditation. „Yoga“ bedeutet wörtlich „Vereinigung“ und gemeint ist die Einheit von Körper, Seele und Geist – für mich ein wunderschöner Zustand 🙂

Ist Yoga nur was für sportliche Leute?

Keineswegs – Yoga ist kein Sport und jeder der den Wunsch verspürt mit Yoga zu beginnen sollte auf sein Herz hören.

Wie gestaltest Du Deine Yogastunden?

Meine Yogastunden sind dynamisch aufgebaut und thematisch eng an das Klettern/Bouldern ausgerichtet. Ich möchte den Teilnehmern Möglichkeiten zeigen Ihre Beweglichkeit durch gezielte Asanas (Yogapositionen) zu steigern und die Körperbewegung bewusst mit der Atmung fließen zu lassen.

Shavasana und ein bisschen Meditation gehören aber immer dazu!

Warum gibst Du Yoga in der Boulderwelt?

Es ist wunderschön meine beiden Leidenschaften miteinander verbinden zu können, Klettern und Yoga.

Was bringt Yoga speziell für alle Boulderbegeisterten?

Yoga kann zu einer sehr guten Beweglichkeit und zu großer Balance führen – beides ist oft sehr wichtig in schwierigeren Routen. Das Wichtigste ist allerdings eine bewusste Atmung auch in anstrengenden Situationen.  Es klettert sich unverkrampft und unblockiert deutlich besser 😉

Hast Du eigentlich Bouldern schon mal selbst ausprobiert?

Ich bouldere und klettere wahnsinnig gerne.

Mit welchen drei Worten würdest du Dein Yoga umschreiben?

fließend, kraftvoll und ein wenig akrobatisch

Yogalehrer Nils

Lust auf Yoga mit Nils?

Nils gibt bei uns in der Boulderwelt Workout Yogakurse und freut sich über Deinen Besuch.

Offene Yogastunde

Dienstags um 7:00 bis 8:00 Uhr
Donnerstags um 19:30 bis 20:30 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich.