Big Fat Boulder Session 2015

tl_files/muenchen/fotos_und_flyer/events/big_fat_boulder_session/2015/2015_BWMO_BFBS_Web_Banner.jpg


Was wäre das Boulderwelt-Eventjahr ohne unsere legendäre Big Fat Boulder Session?

In den letzten 5 Jahren ist sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil unseres Veranstaltungskalenders geworden. Auch dieses Jahr ist natürlich wieder jeder von Jung bis Alt, Groß und Klein, Anfänger oder Profi herzlich willkommen mit uns einen unvergesslichen Tag zu verbringen! Euch werden 40 kreative Wettkampf-Boulder in allen Schwierigkeitsgraden erwarten und unsere Routenschrauber werden wie immer zahlreiche Überraschungen für euch parat haben. Der Startschuss fällt am Samstag den 18. April um ...

Weiterlesen …

Neue Markierungen für Startgriffe

Wo beginnt dieser Boulder eigentlich? Ein oder zwei Startgriffe? Um diesen Fragen in Zukunft vorzubeugen, haben wir uns für euch was Neues einfallen lassen. Ab jetzt markieren in all unseren Münchner Hallen (und bald auch in Regensburg und Frankfurt) kleine weiße Abdeckkappen den Startgriff oder die Startgriffe eines Boulders. Das betrifft sowohl alle Boulder an der Wettkampfwand als auch im Parcours. Das hat zunächst den Vorteil, dass vor allem Neueinsteiger sich sehr viel schneller orientieren können. Aber auch, dass unsere Routenschrauber in Zukunft Boulder mit zwei definierten Startgriffen - in Anlehnung an Wettkampf-Boulder - an die Wand zaubern können ohne bei euch Verwirrung zu stiften.

 

 

 

Ferienspaß in der Boulderwelt! Schnupperbouldern für Kinder

Bald ist wieder Ferienzeit! Und was gibt es Schöneres als in den Ferien etwas Neues auszuprobieren?

tl_files/muenchen/fotos_und_flyer/news_ausser_eventsinfos/2015/201502_Ferienspass_Kinder.jpg

 

Wir bieten in der Faschingswoche sowohl in der Boulderwelt Ost als auch West Schnupperbouldern für Kinder in unterschiedlichen Altersklassen an. Unsere ausgebildeten Trainer vermitteln den Kleinen und Größeren spielerisch die Grundlagen des Boulderns.  Hierfür steht auch in beiden Hallen ein großer Kinderbereich mit extra weichen Matten zur Verfügung. Spaß und Action werden natürlich ganz großgeschrieben, so dass am Ende jeder ein wundervolles Ferienerlebnis mit nachhause nehmen kann.

Bei offenen Fragen hilft euch gerne unser Kursbüro weiter.

Preis: 18 € (inkl. Eintritt, Leihschuhe und Trainerbetreuung)

 

Termine Boulderwelt München Ost:

Startdatum im Februar 2015
Ferien-Schnupperbouldern 6-9 Jahre, Ref. Nr.: BW-M-FSB-OST-2015-03 20.02.2015 Freitag - 11:00 - 12:30 Es sind noch Plätze frei
Ferien-Schnupperbouldern 8-11 Jahre, Ref. Nr.: BW-M-FSB-OST-2015-04 20.02.2015 Freitag - 13:00 - 14:30 Es sind noch Plätze frei

Termine Boulderwelt München West:

Startdatum im Februar 2015
Ferienschnupperbouldern für Kinder 8-11 Jahre, Ref. Nr.: BW-M-WEST-FSB-2015-02 18.02.2015 Mittwoch - 13:00 - 14:30 Es sind noch Plätze frei
Ferienschnupperbouldern für Kinder 6-9 Jahre, Ref. Nr.: BW-M-WEST-FSB-2015-03 20.02.2015 Freitag - 11:00 - 12:30 Es sind noch Plätze frei
Ferienschnupperbouldern für Kinder 8-11 Jahre, Ref. Nr.: BW-M-WEST-FSB-2015-04 20.02.2015 Freitag - 13:00 - 14:30 Es sind noch Plätze frei

Hallen-News und Antworten auf häufige Fragen

1. Wann wird eigentlich immer umgeschraubt und wie lange sind die Boulder an der Wand?

  • Im Osten wird jeden Mittwoch und Donnerstag von ca. 8-17 Uhr geschraubt
  • Es gibt insgesamt 9 Parcours-Farben + Wettkampfwand + Traversen
  • Alle Routen sind maximal 8 Wochen in der Wand; die genauen Termine hängen an der Boulder-Info-Tafel
  • NEU: die zwei mittleren Parcours (5a-5c und 5c-6b) werden ab sofort im 4-Wochen Turnus umgeschraubt. Diese Schwierigkeiten werden einfach am meisten geklettert und werden dadurch schneller schmierig als andere Boulder.
  • Bei allen anderen Boulder bleibt es beim bisherigen Rhythmus. Dies garantiert, dass man auch mehrere Wochen an einer Route projektieren kann.
  • Bewertung könnt Ihr die Boulder im Boulderbewertungstool. Dies gibt unseren Schraubern ein direktes Feedback zu den einzelnen Routen.
  • Bitte greift auch mal selber zu den Bürsten, die wir in der Halle zur Verfügung stellen

 

2. Was können wir tun, um herumlaufende Kinder oder unaufmerksame Eltern auf die Gefahren hinzuweisen?

  • Wir versuchen selber beim Check-In  die Familien auf die Regeln und mögliche Gefahren hinzuweisen. Wir sind aber auch auf Eure Mithilfe angewiesen. Bitte redet auch mit den Kindern und deren Eltern und erklärt ihnen, warum es gefährlich werden kann, wenn die Kids unter anderen Boulderern hindurchlaufen.
  • NEU: wir haben neue Plakate und Flyer mit unseren Hallenregeln als Comics. Diese sollen helfen, dass die Kinder verstehen, was gemeint ist. Gerne könnt ihr zusammen mit den Kindern die Plakate durchgehen oder auch den Eltern einen Flyer in die Hand drücken.
  • Die Regeln, die Flyer und das Plakat zum Download findet ihr hier.

 Nicht auf den Matten rennen

 

Save Bouldering!

Knapp ein halbes Jahr ist es her, als Christian Sahm zum ersten Mal sein Plakat „Draußen ist keine Boulderhalle“ bei uns vorstellte. Ein Plakat mit 12 eigentlich selbstverständlichen Verhaltensregeln beim Bouldern in der Natur.

Eigentlich“ ist genau das richtige Schlagwort, denn leider sieht man immer wieder, dass einige Boulderer die Natur nicht mit dem nötigen Respekt behandeln. Und da immer mehr Menschen nicht nur in der Halle klettern, sondern auch raus an Fels gehen, wollten wir das Projekt „Save Bouldering“ unbedingt unterstützen. Deshalb beschlossen wir zusammen mit Kletterszene.com, dem Climax Magazine, Mad Rock, Nihil und Wataaah Plakate drucken zu lassen.

Wir sind froh, dass das Thema jetzt seine großen Runden zieht. Denn auch wir sind der Meinung: „Outdoor Bouldern ist phantastisch, egal ob in Bleau, im Tessin, in der Pfalz oder den Rocklands“ und wir wollen, dass es so bleibt! Deshalb haltet Euch beim Draußen-Bouldern an folgende Guidlines und weist bitte auch andere Menschen darauf hin:

tl_files/boulderwelt-west/Fotos-und-Flyer/news_ausser_eventinfos/2014/2014_10/Draussen-ist-keine-Bouderhalle-Deutsch-.jpg

Das Poster gibt es in für Deutschland im Rockstore Frankenjura, bei The Rack für alle in Östereich und bei Wataaah für Kletterhallen.

 

Ein gelungener Start in die Soulmoves Süd 2014!

Soulmoves Süd 7.1

Letzen Samstag war es endlich wieder soweit: Soulmoves Süd 7.1 rockte die Boulderwelt München Ost!

Der Spaßwettkampf für Jedermann zog auch dieses Jahr wieder Einige in seinen Bann. Wie jedes Jahr kamen die Soulmover von überall her, einige sogar aus Österreich und Ungarn! Da soll mal einer sagen, Soulmoves mache nicht süchtig ... ;) Rund 400 Teilnehmer in ihren neuen Soulmoves-Shirts und -Tops legten um Punkt 12 Uhr los, um in 6 Stunden möglichst viele Boulder in möglichst wenigen Versuchen zu schaffen. Und was schon wieder weggezogen wurde!

Auch dieses Jahr kletterten die Soulmover alle auf einem sehr hohen Niveau und wir gratulieren den Gewinnern, die es auf das Stockerl der ersten Runde Soulmoves geschafft haben:

Weiterlesen …